Aktuelles

Kreisausbildung zum Maschinisten

Am 27.11.2021 haben 18 Kameraden erfolgreich an der Kreisausbildung zum Maschinisten teilgenommen, nach einer vorhergehenden theoretischen Prüfung wurde mit der Wasserförderung über lange Wegstrecken die Arbeit an der Feuerlöschkreiselpumpe intensiv geübt. Weitere wesentliche Inhalte waren die Heckpumpen der Löschfahrzeuge im Tank- und Hydrantenbetrieb. Auch die zahlreichen weiteren Pumpen mit den unterschiedlichsten Entlüftungseinrichtungen waren abwechslungsreiche Themen.Am Nachmittag konnte Kommandant Gerhard Schenk  und Ausbilder Michael Schepperle  allen Teilnehmern zur erfolgreich abgelegten Prüfung gratulieren. Sie wünschten den frisch gebackenen Maschinisten für ihre weitere Feuerwehrlaufbahn alles Gute und immer ein glückliches Händchen. weiterlesen

Unser Brandschutztipp
SO GIBT`S  KEINE „BÖSE“ BESCHERUNG

Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Jahreszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der Besinnlichkeit. Die Feuerwehren appellieren an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren. weiterlesen

Löschgruppenfahrzeug 10 ( LF 10)

Am Mittwoch 10.11.2021 fand die Rohbaubesprechung des LF 10 für die Abteilung Sülzbach bei der Firma Magirus Gmbh im Werk Ulm statt.Neben der Kontrolle des Rohbaus fanden Detailabstimmung der Positionierung der Ausrüstungsgestände im Kofferaufbau, Dachkästen sowie im Mannschaftsraum statt.In den kommenden Monaten wird nun der Innenausbau am Fahrzeug ausgeführt. weiterlesen

Mit Chauffeure zum letzten Übungsdienst - Ehrenkommandant Rudi Schepperle beendet aktiven Feuerwehrdienst

Nach 46 Dienstjahren beendet der ehemalige Kommandant der Abteilung Sülzbach seinen Dienst in der Einsatzabteilung. Kurz vor seinem 65. Geburtstag absolvierte Rudi seinen letzten regulären Übungsdienst. Den Weg dahin trat er nicht, wie häufig in den vielen Jahrzehnten zuvor, zu Fuß an, sondern er wurde von Kameraden zu Hause abgeholt und mit dem Löschfahrzeug ins Feuerwehrhaus befördert. Rudi, der 30 Jahre lang die Abteilung Sülzbach leitete und dabei wegweisendes für die Abteilung, aber auch für die Gesamtwehr, auf den Weg gebracht hat, sind wir zu großem Dank verpflichtet, wünschen ihm alles erdenklich Gute und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im Rahmen der Möglichkeiten von 65+. weiterlesen