Abteilung Sülzbach

Im Dezember 1966 erhielt die Feuerwehr Sülzbach als erste der Obersulmer Wehren ein motorisiertes Feuerwehrfahrzeug (Tragkraftspritzenfahrzeug TSF). Am 9.12.1989 konnte die Abteilung Sülzbach in das lang ersehnte neue Feuerwehrhaus einziehen. Zwei Jahre später wurde das 1966 in Dienst gestellte und inzwischen betagte TSF am 14.5.1992 durch das neue Löschgruppenfahrzeug (LF8/6) ersetzt. Aus einer Wehr, die nach Kriegsende nur noch über eine Ausziehleiter, vier Dachleitern, einer Handaxt sowie zwei Feuerwehrhörner verfügte, ist heute eine schlagkräftige Abteilung geworden.

Die Abteilung Sülzbach unter der Führung ihres Abteilungskommandanten Matthias Maier sowie seines Stellvertreters David Kapitza besteht derzeit aus 30 aktiven Feuerwehrmännern.

Der in der Abteilung Sülzbach stationierte ELW wird von der ELW-Gruppe bedient und ist eine wichtige Führungsunterstützung des Einsatzleiters bei größeren Einsätzen.