Herzlich Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Obersulm

Die Jugendfeuerwehr Obersulm wurde 1994 mit 20 Mitgliedern gegründet. Sinn und Zweck der Jugendfeuerwehr ist es, die Jugendlichen auf einen späteren Eintritt in die aktive Wehr vorzubereiten.

Zu den Übungen gehören Themen wie Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung und erste Hilfe. Natürlich soll auch die Kameradschaft und der Zusammenhalt der Jugendlichen gepflegt werden: Spiele, Ausflüge, Zeltlager usw. gehören auch dazu.

Die Jugendfeuerwehr wird heute von Jochen Riedel geleitet und besteht aus 30 Jugendlichen. Alle die Lust haben und mehr über die Jugendfeuerwehr Obersulm erfahren möchten, dürfen uns gerne bei unseren Übungen besuchen.

Um Miglied zu werden solltet ihr 10 Jahre alt sein. Neben „normalen“ Übungen, die auf den späteren aktiven Dienst vorbereiten sollen, steht Spaß ganz klar im Vordergrund.

Wollt ihr noch mehr über uns und unsere Arbeit erfahren, dann schaut einfach vorbei oder meldet euch bei uns.

Aktivitäten

Sport und Spiel

Umgang mit Schläuchen, Strahlrohren und Leinen. Die erste Gruppe durfte ihre kreative Seite zeigen. Sie legte mit mehreren Schläuchen vom Verteiler, den Schriftzug „Jugendfeuerwehr Obersulm“. Eine weitere Gruppe befestigte  mit Leinen die Schläuche  so, dass  damit eine Stern geformt werdden konnte. Die dritte Gruppe suchte alle Gerätschaften zusammen, die für eine Wasserentnahme vom Unterflurhydrant bis zur Wasserabgabe an den Strahlrohren gebraucht werden. weiterlesen

Notruf (online)

Die europaweite Notrufnummer ist die 112.Mit unterschiedlichen Einsatzbeispielen vom Heckenbrand, Fahrradunfall, LKW-Unfall und Dachstuhlbrand spielten wir den Notruf durch. Die Kinder versuchten nach einen Einsatzbeispiel einen Notruf abzusetzen. weiterlesen


Alle Berichte anzeigen …