Veranstaltungskalender

 

Klicken Sie auf einen der Termine, um die zugehörigen Details (Beschreibung, Uhrzeit etc.) einzublenden.

Datum Termin / Beschreibung Ort
27.03.2019

Viva la musica - Klassenvorspiel Jolanta Ludäscher Blockflöte und Querflöte

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Mittwoch, 27.03.2019, 18:00 Uhr

Kategorie: Musikschule

Obersulm-Eschenau, Grundschule Aula
28.03.2019

"Die Verführungskraft des weibl. Haares und die Nöte glatzköpfiger Männer" mit Frau Lettau

Veranstalter: LandFrauen Sülzbach

Uhrzeiten:

  • Donnerstag, 28.03.2019, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Vereine

Sülzbach, Feuerwehrmagazin
28.03.2019

Vortrag Schilddrüse

Veranstalter: LFV Willsbach

Uhrzeiten:

  • Donnerstag, 28.03.2019, 19:30 Uhr

Kategorie: Vereine

Dr. Wilhelm

Vereinsheim Schwabengässle
28.03.2019

Donnerstagswanderung

Veranstalter: Schwäb. Albverein Willsbach

Uhrzeiten:

  • Donnerstag, 28.03.2019, 10:00 Uhr

Kategorie: Wandern

Mainhardt, Töbelsee

Alte Schule, Willsbach
28.03.2019

Lesung mit Maria Kehlenbeck

Veranstalter: Gemeindebücherei Obersulm und Buchhandlung Back

Uhrzeiten:

  • Donnerstag, 28.03.2019, 19:30 Uhr

Kategorie: Gemeindebücherei

Die Obersulmer Autorin liest aus ihrem Erfolgsroman "Für Kusskuss brauch ich kein Rezept".

Eintritt: Euro 6,- (Schüler/Studenten: Euro 4,- )

Kartenreservierung und Information unter Telefon 07130 28170.

Eine Veranstaltung der Gemeindebücherei Obersulm und der Buchhandlung Back.

Kulturhaus
29.03.2019

Konfirmandenanmeldung

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Sülzbach

Uhrzeiten:

  • Freitag, 29.03.2019, ganztägig

Kategorie: Kirchen

Sülzbach, Kilianshaus
30.03.2019

Blau-Weiße-Party-Nacht

Veranstalter: SV Sülzbach

Uhrzeiten:

  • Samstag, 30.03.2019, 19:30 - 00:00 Uhr

Kategorie: Vereine

Sülzbach, Gemeindehalle
30.03.2019

Käsessen

Veranstalter: Kolpingsfamilie Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 30.03.2019, 17:00 Uhr

Kategorie: Kirchen

Gemeindezentrum Affaltrach
30.03.2019

Jahreshauptversammlung

Veranstalter: KAB Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 30.03.2019, 20:00 Uhr

Kategorie: Kirchen

Kath. Gemeindezentrum Willsbach
30.03.2019

Gitarre pur XV

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 30.03.2019, 18:00 Uhr

Kategorie: Musikschule

Konzert für Liebhaber von Gitarrenmusik. Es spielen Schüler der Klassen Dietmar Dilewski, Franz Herold, Uwe Kleber und Veronica Navarro. Eintritt frei.

Kulturhaus Obersulm, Rathausgasse 6, 74182 Obersulm
30.03.2019

Tipps und Tricks für Saxofonisten und Klarinettisten mit Grundkenntnissen - Workshop mit Achim Derzenbach - Auftakt Obersulmer Musikfrühling 2019

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 30.03.2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Kategorie: Musikschule

Es ist immer wieder gut, sich mit grundlegenden Themen des Saxofon- und Klarinettenspiels auseinanderzusetzen. Achim Derzenbach erklärt, zeigt, übt und hilft bei den Themen:

  • Welches Blatt ist gut für mich?
  • Was kann ich für meinen Ansatz tun?
  • Welche grundlegenden Atemtechniken gibt es?
  • Wie kann ich meine Atemtechnik weiterentwickeln?
  • Halte ich mein Instrument physiologisch günstig?
  • Wie kann ich mein Üben verbessern?
  • Organisatorisches
    Die Kurse können keinen Unterricht ersetzen, aber Ansätze zum motivierten Weiterüben und –spielen bieten. Die Teilnehmer können ihre Schwerpunkte einbringen.

    Ort Musikschulhaus Obersulm-Affaltrach, Eschenauer Str. 1, 74182 Obersulm, OG Raum 1.3
    Teilnehmer mindestens 4 maximal 8 Personen,
    Mitbringen eigenes Instrument, Blättchen und Noten zur Zeit gespielter Stücke mitbringen
    Gebühr 18 € pro Teilnehmer bar zu Beginn des Workshops
    Anmeldung bis 19.02.2018 per E-Mail an die Musikschule Obersulm.

    Obersulm-Affaltrach, Musikschulhaus Eschenauer Str. , 74182 Obersulm
    30.03.2019

    Noch gut bei Stimme? - Workshop mit Renate von Raven - Auftakt Obersulmer Musikfrühling 2019

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 30.03.2019, 10:00 - 13:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Der Workshop fand im vergangenen Jahr großen Anklang. Wir bieten eine Neuauflage des Kurses an.
    Unsere Stimme verändert sich mit zunehmendem Alter, genauso wie auch unser Körper älter und der Geist reifer wird. Das bringt manche Probleme mit sich, vor allem für viel singende und sprechende Menschen. Die Stimme wird heiser, brüchig oder kratzig, ehemals sicher erreichte Höhen gelingen vor allem Sopran – und Tenorstimmen plötzlich nicht mehr. Verspannungen und Fehlhaltungen, in jüngeren Jahren kaum beachtet, drücken nun zusätzlich auf die Stimme und verhindern, dass der Atem richtig strömen und der Ton frei klingen kann. Beruflich sind wir trotzdem stimmlich noch gefordert: Wir halten Vorträge vor großen Gruppen, müssen uns durchsetzen im Umgang mit oft jüngeren Kollegen, Kindern und Jugendlichen. Andererseits haben wir zunehmend mehr Zeit, Hobbies wie Singen in Chören, Sprechen in Laienspielgruppen, im Verein oder Ehrenamt zu betreiben, denn die "Aufbaujahre" sind abgeschlossen, die Kinder sind unabhängiger, beruflich ist alles erreicht, neue Lebensinhalte werden gesucht.
    Hier setzt die Dozentin an und zeigt den Teilnehmern in lockerer Atmosphäre, wie sie Haltungs-, Atem – und Stimmprobleme erkennen und mit abwechslungsreichen Übungen selbständig angehen können. Dazu ist keinerlei musikalische Vorbildung erforderlich.
    Neben Theorie und praktischem Teil werden wir auch Getränke und Nahrungsmittel kennenlernen, die gut für die Stimme sind und bei akuten Stimmproblemen kurzfristig helfen können.
    Unser Ziel ist: Bis ins hohe Alter "noch gut bei Stimme" sein!

    Die Dozentin - Renate von Raven
    Die in Hamburg geborene Sopranistin und Gesangspädagogin Renate von Raven absolvierte ein privates Gesangsstudium in Hamburg, Berlin und Stuttgart. Ihre musikalische Laufbahn begann sie zunächst im "Chor der Hamburgischen Staatsoper", bevor sie ins Solofach wechselte und sich in der Region als Konzertsängerin in verschiedenen Genres (Kirchenmusik, Lied und Musiktheater) einen Namen machte. So war sie u. a. bis 2008 Ensemblemitglied im "Le Café-Théâtre" des "Kaffeehaus Hagen", Heilbronn, und sang wiederholt im "Kleinen Kammerkonzert" des "Theaters Heilbronn". Gleichzeitig widmet sich Renate von Raven als Gesangspädagogin und Stimmbildnerin intensiv dem Sängernachwuchs. 2005 übernahm sie den Fachbereich "Sologesang" an der Musikschule Obersulm. Ihre Schüler sind regelmäßig Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Einige studieren inzwischen Musik oder sind schon selbst im Engagement oder als freischaffende Sänger tätig. Zeitweise wirkt Renate von Raven auch als Stimmbildnerin in Chören, leitet eigene Projektchöre und ist Dozentin diverser Gesangsworkshops. Im Schuljahr 2009/10 war sie Gesangscoach beim Schulmusical "Grease" des JKG Weinsberg.

    Organisatorisches
    Termin Samstag, 30.03.2019
    Zeit 10.00 - 13.00 Uhr
    Ort Musikschulhaus Obersulm-Affaltrach, Eschenauer Str. 1, Raum E.1
    Zielgruppe ChorsängerInnen, ErzieherInnen, Lehrkräfte, Redner ab 50 Jahren oder mit stimmlichen Problemen
    Teilnehmer mindestens 8 Personen
    Gebühr pro Teilnehmer 18 € bar zu Beginn des Workshops
    Anmeldung bis 25.02.2019 per E-Mail an die Musikschule Obersulm.

    Obersulm-Affaltrach, Musikschulhaus Eschenauer Str.1, 74182 Obersulm
    30.03.2019

    Check up Querflöte - Französische Kammermusik für Flötenensemble (Joseph Bodin de Boismortier) - Workshop mit Botond Rab - Auftakt Obersulmer Musikfrühling 2019

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 30.03.2019, 10:00 - 13:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Joseph Bodin de Boismortier: Konzert a-Moll für 5 Querflöten

    Boismortier gilt als einer der beliebtesten und fleißigsten Komponisten seiner Zeit. Botond Rab zeigt anhand der knappen Sätze die große Kunst des französischen Meisters. Der Kurs zielt auf ein gemeinsames Musizieren mit mehrstimmiger französischer Musik aus der Barockzeit und kombiniert das Spielen gediegener Kammermusik mit der Weiterentwicklung von Tonbildung und Technik, Atemtechnik und Körperhaltung.
    Basis für diesen Kurs sind die berühmten französischen Lehrwerke von Marcel Moyse „De la sonorité“ und Taffanel & Gaubert „Méthode complète de flûte“, die bis heute für jeden Querflötisten von grundlegender Bedeutung und Nutzen sind. Botond Rab zeigt anhand dieser Schulen, wie das wunderschöne Flötenquintett erspielt werden kann.

    Der Dozent - Botond Rab
    Botond Rab, geboren im Jahr 1979 in Gyöngyös (Ungarn), studierte Querflöte an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest und an der Stuttgarter Bläserakademie bei Professor Jean-Claude Gérard. Er war in den Jahren 2002 bis 2004 Meisterschüler von Aurèle Nicolet bei der Villa-Musica-Stiftung Rheinland-Pfalz.
    1997 gewann Botond Rab bei „Jugend musiziert“ in Ungarn. Er errang im Jahr 2001 den 3. Platz beim internationalen Händel-Wettbewerb in Halle und gewann den Wettbewerb der Stuttgarter Musikhochschule im Jahr 2002, in dessen Rahmen er auch ein Live-Konzert im SWR-2-Hörfunk gab.
    Botond Rab, der in Stuttgart lebt, unterrichtete langjährig an der Stuttgarter Internationalen Musikakademie und lehrt derzeit an der Stuttgarter Volkshochschule sowie an verschiedenen Musikschulen in Stuttgart und Umgebung die Fächer Querflöte und Blockflöte.

    Organisatorisches
    Ort Musikschulhaus, Obersulm-Affaltrach, Eschenauer Straße 1, OG 1.1
    Zielgruppe Querflötenlehrkräfte, fortgeschrittene Schüler und Hobbymusiker
    Teilnehmer mindestens 5 bis maximal 10 Personen
    Informationen zum Kurs erhalten Sie unter botondrab@yahoo.de
    Anmeldung bis 01.03.2019 per E-Mail an die Musikschule Obersulm.
    Gebühr pro Teilnehmer 29 € bar zu Beginn des Workshops
    Noten finden Sie unter www.imslp.org

    Obersulm-Affaltrach, Musikschulhaus Eschenauer Str. 1, 74182 Obersulm
    30.03.2019

    Das Vibrato - lebendige und ausdrucksvolle Tongestaltung auf der Querflöte - Workshop mit Botond Rab - Auftakt Obersulmer Musikfrühling 2019

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 30.03.2019, 15:00 - 17:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Durch ein schönes Vibrato wird ein großer, lebendiger Ton erzeugt, der die Nähe zur menschlichen Stimme hervorhebt und Emotionen weckt. Dass sich ein Vibrato schon von alleine einstellt, wenn man nur mit genug Gefühl spielt und das Vibrato sowieso "aus dem Bauch" heraus kommen muss, stimmt leider nicht. Botond Rab greift das für alle Querflötenspieler wichtige Dauerthema auf, lässt die Teilnehmer die Möglichkeiten der Gestaltung hören und zeigt Wege zu einem professionellen Vibrato, mit dem sich Musik überzeugend gestalten lässt.

  • Grundlegende Regeln und Tipps zum Vibrato
  • rhythmische Genauigkeit
  • Zwerchfellvibrato: Atem und Luftdruck
  • Bauchmuskelübungen
  • Das Vibrato als Stilmittel: die Geschwindigkeit der Bewegung - Ausprägung der Auf- und Abbewegung - Anpassung an die Spannungskurve der Musik
  • Der Dozent - Botond Rab
    Botond Rab, geboren im Jahr 1979 in Gyöngyös (Ungarn), studierte Querflöte an der Franz-Liszt-Akademie in Budapest und an der Stuttgarter Bläserakademie bei Professor Jean-Claude Gérard. Er war in den Jahren 2002 bis 2004 Meisterschüler von Aurèle Nicolet bei der Villa-Musica-Stiftung Rheinland-Pfalz.
    1997 gewann Botond Rab bei „Jugend musiziert“ in Ungarn. Er errang im Jahr 2001 den 3. Platz beim internationalen Händel-Wettbewerb in Halle und gewann den Wettbewerb der Stuttgarter Musikhochschule im Jahr 2002, in dessen Rahmen er auch ein Live-Konzert im SWR-2-Hörfunk gab.
    Botond Rab, der in Stuttgart lebt, unterrichtete langjährig an der Stuttgarter Internationalen Musikakademie und lehrt derzeit an der Stuttgarter Volkshochschule sowie an verschiedenen Musikschulen in Stuttgart und Umgebung die Fächer Querflöte und Blockflöte.

    Organisatorisches
    Ort Musikschulhaus, Obersulm-Affaltrach, Eschenauer Straße 1, OG 1.1
    Zielgruppe Querflötenlehrkräfte, fortgeschrittene Schüler und Hobbymusiker
    Teilnehmer mindestens 5 bis maximal 10 Personen
    Informationen zum Kurs erhalten Sie unter botondrab@yahoo.de
    Anmeldung bis 01.03.2019 per E-Mail an die Musikschule Obersulm.
    Gebühr pro Teilnehmer 19 € bar zu Beginn des Workshops

    Obersulm-Affaltrach, Musikschulhaus Eschenauer Str. 1, 74182 Obersulm
    31.03.2019

    Geöffnet

    Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

    Uhrzeiten:

    • Sonntag, 31.03.2019, 15:00 - 17:00 Uhr

    Kategorie: Kultur

    Museum Synagoge Affaltrach
    Anzeigen

    Zeitraum

    Es werden die Einträge 16 bis 30 von 576 Einträgen angezeigt.