Musikschule Obersulm
Musik bewegt - gemeinsam Musik erleben
Ihre Musikschule für Obersulm, Ellhofen, Lehrensteinsfeld und Wüstenrot

Neue Schüler sind auch im laufenden Schuljahr herzlich willkommen. Eine erste Beratung und Auskünfte erhalten Interessierte über das Musikschulsekretariat unter der Nummer 07130 / 28-116. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie oder Ihr Kind für ein Instrument geeignet sind, stellen wir gerne einen direkten Kontakt zu einer Fachlehrkraft her, die mit Ihnen einen Termin zum  Ausprobieren des Instrumentes und zur Beratung ausmachen kann.

Zu unserem Musikschulverbund gehören die Gemeinden Ellhofen, Lehrensteinsfeld und Wüstenrot, in denen wir ebenfalls Unterricht anbieten.

Unser gesamtes Unterrichtsangebot
Informationen zu unseren Kursen im Bereich Musikgarten und Musikalische Früherziehung und zu den Instrumentalfächern und zu Gesang finden Sie hier. 

Wünsche? Fragen?
Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, wir beraten Sie von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr gerne telefonisch oder persönlich.  

Formulare und Gebühren
An-/Abmeldeformulare und Informationen zu den Gebühren finden Sie unter Formulare / Gebühren / Kontakt.

Lehrkraft für Musikalische Früherziehung gesucht

Über Ihre Bewerbung würden wir uns freuen! Wir suchen ab sofort für das Unterrichtsfach Musikalische Früherziehung (für Kinder von 4 bis 6 Jahren) eine Lehrkraft zur Verstärkung unseres Lehrerteams.

Der Umfang der Tätigkeit ist frei vereinbar. Der Unterricht findet am Nachmittag in Wüstenrot statt. Die Gruppen von 4 bis 12 Kindern erhalten ein Mal in der Woche eine 60 Minuten-Unterrichtsstunde. Die Kurse sind auf eine Dauer von zwei Jahren angelegt. Damit Sie einschätzen können, wie gut das Programm der Musikalischen Früherziehung ist und wie viel Aufwand zumindest beim ersten Kurs auf Sie zukommt, stellen wir gerne die Materialien mit einem Lehrerband zur Durchsicht für Sie zur Verfügung.

Die Inhalte:

  • Singen und Sprechschulung
  • Lieder und Musikstücke anhören, Geräusche erkennen
  • rhythmische Erziehung, auch mit einfachen Instrumenten
  • Tänze und Bewegungsspiele
  • Spiel mit dem Orff’schen Instrumentarium / im 2. Jahr Glockenspiel
  • Instrumentenkunde zum Anfassen

Die Voraussetzungen:

  • ausgebildete Erzieherin oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • Freude am Singen, Chorerfahrung wäre gut
  • Freude am Tanzen und Bewegungsspielen mit den Kindern
  • Spiel eines Instruments wünschenswert

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von Michael Graf unter der Nummer 07130/28-117 oder 0160 / 88 00 971.


Zurück zur Übersicht

Übersicht aller Berichte

Hier finden Sie die Übersicht aller Berichte der Musikschule Obersulm