Aktuelles

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.

Wasserversorgung

Um einer eventueller Verkeimung des Trinkwassers im Leitungsnetz vorzubeugen, müssen die sog. Endstränge gespült werden.

Hierfür werden die Hydranten kurzzeitig geöffnet und der Wasserdurchfluss beschleunigt. Es besteht die Möglichkeit, dass Ablagerungen im Rohrnetz eine Trübung des Leitungswassers verursachen. Bakteriologisch ist das Wasser einwandfrei.

Für Haushaltswäsche usw. wird empfohlen, das Wasser so lange laufen zu lassen, bis kein getrübtes Wasser mehr aus der Leitung fließt. Die Gemeinde übernimmt für eventuelle Schäden gemäß Wasserversorgungssatzung § 51 keine Haftung.

Die Rohrnetzspülung wird am Dienstag, 19.10.2021 in den Ortsteilen Affaltrach, Eschenau, Wieslensdorf, Eichelberg und Weiler und am Mittwoch, 20.10.2021 in Willsbach und Sülzbach durchgeführt.

Wir bitten um Beachtung.


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.