Aktuelles

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.

Minijob-Stelle / Assistenz für pädagogische Arbeit im Museum Synagoge Affaltrach

Das Museum Synagoge Affaltrach hat ab sofort eine bis Ende 2022 befristete Minijob-Stelle (450 € /
Monat) mit Aussicht auf Verlängerung für 2023 zu besetzen.

Es sind ca. 30 Stunden pro Monat zu
erbringen, teils im Museum, teils im Home Office. Die Anstellung erfolgt beim „Freundeskreis
ehemalige Synagoge Affaltrach e.V.“. Die Hauptaufgabe besteht in der Unterstützung der
pädagogischen Arbeit und der Organisation der Veranstaltungen des Museums.
Das Museum Synagoge Affaltrach https://www.synagoge-affaltrach.de/ ist das offizielle Museum des
Landkreises Heilbronn zur Geschichte der Juden in Stadt und Landkreis Heilbronn. Es ist im Besitz des
Landkreises Heilbronn. Der o.g. Verein stellt Öffnungszeiten und Führungen (auch über den jüdischen
Friedhof Affaltrach) sowie die Pflege und Fortschreibung der beiden Dauerausstellungen sicher.
Jährlich hat das Museum über 2.600 Besucher, davon ca. 850 Schüler.
Die Aufgaben umfassen:
• Erstellen, Drucken und Publizieren von Unterlagen zur pädagogischen Arbeit in MS Office in
Zusammenarbeit mit dem Vorstand
• Erstellen von Presseankündigungen
• Assistenz bei Führungen im Museum und über den jüdischen Friedhof, Workshops und
Projekten für Jugendliche (Schulklassen, Konfirmandengruppen und andere Gruppen)
• Mitarbeit an der Pflege der sozialen Medien (Archiv, Internet-Auftritt, Facebook)
Wir erwarten von den BewerberInnen:
• Gute Kenntnisse in Windows 10 und MS Office (Word, Powerpoint, Excel)
• Die Fähigkeit zu selbständiger Arbeit
• Interesse an jüdischer Kultur, Geschichte und Religion
• Von Vorteil ist:
o Internet-Kenntnisse und Kenntnisse der gängigen sozialen Medien
o Die Fähigkeit und das Interesse, Besuchergruppen (mit dem Schwerpunkt auf
Jugendliche) die jüdische Religion, Kultur und Geschichte zu vermitteln
o Bereitschaft zu Vertiefung und Weiterbildung zu den Aspekten des Judentums
Wir bieten:
• Arbeit in einem kooperativen und engagierten Team
• Eine umfassende Einarbeitung in die Aufgabenstellung
• Interessante Kontakte in das jüdische kulturelle und religiöse Milieu, Zusammenarbeit mit
anderen Museen und Institutionen des jüdischen Lebens in der Region und bundesweit
Bitte bewerben Sie sich unter der eMail-Adresse museumsynagogeaffaltrach@t-online.de. Weitere
Auskünfte erteilt der Vereinsvorsitzende Heinz Deininger, Tel. 0171-8614876, eMail
HeinzDeininger@t-online.de


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.