Aktuelles

Kino im Museum Synagoge Affaltrach

Der Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach e.V. zeigt in Kooperation mit dem Jugendreferat Obersulm im Winterhalbjahr von Oktober bis März wieder monatlich einen Film aus der Reihe "Kino in der Synagoge". Den Start bildet der Film "Gloomy Sunday" am Donnerstag, 17.10.2019 um 19.30 Uhr im Museum Synagoge .

Das Drama basiert auf dem Roman von Nick Barkow und spielt in Budapest in den 1930er Jahren: Die im beliebten Restaurant "Szabó" arbeitende Bedienung Illona ist so bezaubernd, dass ihr regelmäßig Gäste verfallen. So schenkt ihr der Pianist András zum Geburtstag "Das Lied vom traurigen Sonntag". Auch der Stammgast und spätere SS-Offizier Hans Wieck ist an der schönen Kellnerin interessiert. Illona, die mit dem jüdischen Restaurantbesitzer László liiert ist, lässt sich auf eine Dreiecksbeziehung ein, die während des einsetzenden Krieges fatale Folgen nach sich führt. Das Lied von Liebe und Tod zieht einen roten Faden durch die Geschehnisse ...

Deutschland 1999, Regie: Rolf Schübel. FSK: ab 16 Jahren, Laufzeit: 108 Min.

Wir freuen uns auf einen schönen Kino-Auftakt! Der Eintritt ist frei.


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.