Aktuelles

Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre „Onleihe Heilbronn-Franken“ auf der BUGA: Obersulm von Anfang an dabei

Ein digitales Erfolgsmodell feierte Geburtstag: Seit zehn Jahren kann man lediglich mit einem Bibliotheksausweis  und natürlich einem digitalen Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) rund um die Uhr Bücher lesen, Musik hören oder Sprachen lernen: Die „Onleihe Heilbronn-Franken“ macht es möglich.

BürgermeisterInnen und BibliotheksleiterInnen der beteiligten Bibliotheken aus der Region Heilbronn-Franken, sowie zahlreiche interessierte Gäste, kamen in der vergangenem Woche im Forum der BUGA zusammen, um den runden Geburtstag des digitalen Medienangebots zu feiern.

Der Verbund Onleihe Heilbronn-Franken (OHF) wurde im Sommer 2009 gegründet und stellt den Bibliotheksnutzern der mittlerweile 36 Mitgliedskommunen eMedien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, Musik und Filme) bereit.

Eröffnet wurde die Jubiläumsveranstaltung zum 10. Geburtstag mit einer Begrüßung durch Heilbronns OB Harry Mergel. Danach gab es unter der Moderation von Raphael Moss vom SWR eine angeregte Podiumsdiskussion über die Bedeutung dieses medialen Angebots für die Kommunen und ihre Bürger, an der Dr. Frank Mentrup, OB von Karlsruhe und Vorsitzender des Bibliotheksverbands Baden-Württemberg, sowie Präsident des Deutschen Bibliotheksverbands und Oberbürgermeister Klaus Holaschke aus Eppingen, Vizepräsident des Gemeindetags Baden-Württemberg und ebenfalls Bürgermeister einer „Onleihe“-Kommune beteiligt waren. Ein Autorengespräch und eine Kurzlesung mit den bekannten Autoren Gunter Haug („Knorr. Die Päcklessuppendynastie“) und Nina Sahm („Das Alphabet meiner Familie“) rundeten die kurzweilige Jubiläumsveranstaltung ab.

 Die Gemeinde Obersulm gehörte vor 10 Jahren zu den neun Gründungskommunen der „Onleihe Heilbronn-Franken“. Das Angebot und die Zahl der beteiligten Kommunen weiteten sich von Jahr zu Jahr aus, mittlerweile werden über die „Onleihe“ 60.000 digitale Medien zur Ausleihe angeboten. Als Geburtstagsgeschenk gibt es momentan ein Schnupperangebot: Drei Monate kann man die Onleihe kostenlos nutzen. Gutscheine gibt es online unter www.onleihe-hn.de. Damit soll das Angebot der Onleihe, aber auch das der Bibliotheken am Ort noch bekannter gemacht werden.

 

 


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.