Aktuelles

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.

Ehrung von Obersulmer BlutspenderInnen im Rahmen des Neujahrsempfangs 2023

Traditionell werden im Obersulmer Gemeinderat in der ersten Sitzung des Jahres langjährige BlutspenderInnen ausgezeichnet. Jetzt fand die Blutspenderehrung auf Anregung aus dem Gemeinderat zum ersten Mal im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde in der Hofwiesenhalle statt.

10 mal haben Beate Kapitza und Mike Thiel kostenlos und ehrenamtlich das wertvolle Lebenselixier gespendet. Für 25 Blutspenden wurden in diesem Jahr Simon Gunne, Monika Trunk und Sven Waldbüßer ausgezeichnet. Gar 50 mal spendeten Margita Neutz und Andreas Schneider aus Obersulm ihr Blut und sagenhafte 75 Blutspenden haben Erich Heinzmann und Björn Thieme getätigt. Alle SpenderInnen wurden in Anwesenheit des Vorsitzenden des DRK Ortsverbands Obersulm, Michael Rassmann, mit Ehrennadeln des Deutschen Roten Kreuzes und entsprechender Urkunde ausgezeichnet.

Unter Beifall des Publikums lobte Bürgermeister Steinbach den uneigennützigen Einsatz der SpenderInnen und hob hervor, wie wichtig das Blutspenden für Kranke und für Unfallopfer sei. Als kleine Aufmerksamkeit der Gemeinde Obersulm überreichte er Weinpräsente. Einige BlutspenderInnen konnten urlaubs- oder krankheitsbedingt nicht an der Ehrung teilnehmen. Ihnen wurden die entsprechenden Urkunden, Nadeln und Präsente zugestellt.

Wir danken allen Spenderinnen und Spender für ihren wichtigen Dienst an der Gesellschaft.


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.