Aktuelles

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.

Deutsche GigaNetz GmbH plant Ausbau des Glasfaser-Netzes in Obersulm

Erfolgreiche Nachfragebündelung: 35 % der Bürgerinnen und Bürger entscheiden sich für Glasfaser

35 % der Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Obersulm haben sich für einen Anschluss der Deutschen GigaNetz entschieden – die erforderliche Quote wurde somit erfüllt. „Wir freuen uns sehr, dass uns von der Kommune und den Menschen vor Ort so viel Vertrauen entgegengebracht worden ist“, sagt Soeren Wendler, Geschäftsführer der Deutschen GigaNetz GmbH. Denn die Gemeinde hatte eine Kooperationsvereinbarung mit dem Telekommunikationsunternehmen geschlossen, um den Anschluss an das Internet der Zukunft zu forcieren. 

Björn Steinbach freut sich, dass das Infrastruktur-Projekt so großen Anklang gefunden hat: „Für Obersulm und alle Bürger/innen ist dies ein großer und entscheidender Schritt in die Zukunft unserer Gemeinde. Denn ein zukunftsfähiges Glasfasernetz wird uns im Privaten aber auch Geschäftlichen einen großen Standortvorteil
bringen.“ 

Letzte Chance nutzen

Alle, die sich bis jetzt noch nicht für einen Anschluss entschieden haben, haben dazu noch die Möglichkeit. „Nun können wir mit den Bauplanungen beginnen, um möglichst alle Adressen, die Glasfaser bestellt haben, auch anzubinden. Nutzen Sie also auch die kommenden Wochen für einen Vertragsabschluss. Für Bestellungen in diesem Zeitraum ist die Errichtung des neuen Anschlusses bis in die eigenen vier Wände noch kostenlos bei uns“, so Soeren Wendler.

https://deutsche-giganetz.de/ausbau/baden-wuerttemberg/heilbronn-franken/obersulm/ 


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus unserer Gemeinde. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Aktuelles zum Coronavirus finden Sie gesammelt auf unserer Sonderseite.