Neuauflage der Broschüre „Ausbildungsplätze in Obersulm“ erschienen

Welche Berufe kann man in Obersulm erlernen? Welche Betriebe bilden aus? Wo können Schüler ein Praktikum machen, wo ein Freiwilliges Soziales Jahr? Auf alle diese Fragen gibt das vom Jugendreferat erstellte Heft Auskunft.

Azubi-BroschüreGroßansichtAzubi-Broschüre

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 02. Juni 2017
In Obersulm gibt es über 150 Lehrstellen. 88 Betriebe bilden 75 verschiedene Berufe aus - von A wie Altenpfleger bis Z wie Zweiradmechaniker. Da Kontakte zwischen Jugendlichen und Firmen oft durch Ferienjobs oder Praktika entstehen, werden auch diese aufgeführt. Am Ende der Broschüre findet sich eine Liste mit hilfreichen Links zu den Themen Berufsfindung und Bewerbung sowie eine Übersicht über verschiedene Möglichkeiten, was man tun kann, wenn man keine Lehrstelle gefunden hat.

Die 44-seitige Broschüre ist im Rathaus, im Jugendhaus, in der Gemeindebücherei und in den Verwaltungsstellen der Gemeinde kostenlos erhältlich. Außerdem ist sie hier auf der Obersulmer Homepage unter der Rubrik „Gewerbe & Wirtschaft“ oder direkt unter http://www.obersulm.de/ausbildungsplaetze_in_obersulm.htm als PDF-Datei zu finden.


Optionen