Lebenslagen

Informationen für zentrale Ereignisse und Themenbereiche im Leben


6. Weiterführende Links


Nachfolgende Links bieten Ihnen weitere Informationen zum Thema "freiberufliche Tätigkeit":

  • Gründungsportal des Finanz- und Wirtschaftsministeriums
    Das offizielle Portal für Gründung und Unternehmensnachfolge bietet einen eigenen Bereich für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge in den freien Berufen in Baden-Württemberg.
  • Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB)
    Das Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) hält auf seinen Internetseiten neben Informationen und Veranstaltungshinweisen ein umfangreiches Angebot an Gründungsinformationen für Freie Berufe zum Download bereit.
  • Bundesverband der Freien Berufe (BFB)
    Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) ist der Dachverband der Spitzenvereinigungen der freien Berufe und vertritt deren gemeinsamen Interessen. Neben allgemeinen Informationen finden Sie im Onlineauftritt des BFB auch aktuelle Nachrichten für Freiberuflerinnen und Freiberufler.
  • Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
    Herzstück des Portals ist das Expertenforum. Hier können Gründerinnen und Gründer und junge Unternehmerinnen und Unternehmer zu allen Aspekten der Existenzgründung per E-Mail Fragen an Fachleute richten, etwa zur Gründungsförderung, zur Altersversorgung, zum Marketing oder zur Erarbeitung eines Businessplans.
    Außerdem stellt das Portal ein breites Spektrum an Publikationen für Existenzgründungen zum Download bereit (z.B. die BMWi-GründerZeiten). Diese Schriftenreihe bietet Informationen, Tipps und Hilfen zu verschiedenen Schwerpunkten rund um die Gründungsvorbereitung und Unternehmensführung. Beispiele:
    • Broschüre "GründerZeiten: Steuern – Ein weites Feld!"
    • Broschüre "GründerZeiten: Existenzgründungen durch freie Berufe"
    • Broschüre "GründerZeiten: Existenzgründungstipps für Künstler und Publizisten"
  • Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammern
    Die Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammern bieten die Broschüre "Kreditverhandlungen erfolgreich führen", die Ihnen einen Einblick in die Kreditentscheidung der Banken ermöglicht. Sie erfahren unter anderem, wie Banken Ihre Bonität beurteilen oder Ihre Sicherheiten bewerten. Sie finden Hinweise, wie Sie Ihre Kreditfähigkeit gezielt verbessern können. Außerdem stellt die Broschüre ein sogenanntes "Pre-Rating" zur Verfügung, das Ihnen helfen soll, Ihre eigene Bonität realistisch einzuschätzen. Ergänzt wird die Broschüre durch verschiedene Arbeitsblätter (z.B. zur Jahresabschlussanalyse) und Checklisten (z.B. zum Kreditgespräch).

Stand: 08. März 2013, 11:30:15 Uhr, Satznummer: 399, Version: 5

service-bw

Die hier dargestellten Informationen werden regelmäßig von service-bw übernommen und aktualisiert.


service-bw · Ihre Verwaltung im Netz


Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Obersulm.