Familie ist nicht kinderleicht – Wege aus dem Alltags-Chaos

Am Mittwoch, 21.02.2018 bietet Dipl. Psychologin Ariane Schlicher einen Abend zu einem Thema, das so gut wie alle Eltern kennen: die Vereinbarung von Familie, Berufstätigkeit und manchmal noch weiteren Herausforderungen. Dies stellt für viele eine Belastung oder Überforderung dar. Der Abend bietet Austausch und Ideen zum Umgang mit dieser Situation.

Gut zu wissen!GroßansichtGut zu wissen!

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 09. Februar 2018
Kinder zu haben und sie ins Leben zu begleiten, war noch nie einfach. Die doppelte Herausforderung, Kinder zu erziehen und einem Beruf nachzugehen, scheint heute trotz Work-Life-Balance-Programmen und Elternzeit für Väter immer noch nicht gut zusammenzupassen. Immer mehr Mütter, aber auch Väter, sind erschöpft vom Dauerstress.

Die Leiterin der Beratungsstelle für Familie und Jugend des Landratsamtes Heilbronn wird Anregungen geben für die Bewältigung des Alltags im Familienleben. Angesprochen sind Mütter und Väter von Kindern aller Altersklassen. Die wichtige Botschaft: Wir müssen nicht perfekt sein – „gut genug“ ist ausreichend.

Beginn ist um 19.00 Uhr im Obersulmer Jugendhaus (Willsbacher Bahnhof, 1. OG). Veranstalter des Abends sind Jugendreferat und Jugendhaus in Obersulm in Kooperation mit der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort GmbH sowie der Schulsozialarbeit in Obersulm. Es wird um Anmeldung gebeten per Mail an jugendhaus@obersulm.de mit dem Betreff „Gut zu wissen + Name + Familie ist nicht leicht“.

In der Reihe „Gut zu wissen!“ folgen noch zwei weitere Angebote: Am 15.03.2018 zum Thema „Resilienz – starke Kinder“ und am 05.05.2018 ein Abenteuertag für Eltern und Kinder.



Optionen