Achtung: Straßensperrung „Am Ordensschloss“ auf Höhe des Schloss Affaltrach (zwischen der Einmündung „Silbergrubenstraße“ und „Eschenauer Straße“)

Die Netze BW GmbH tauscht bereits seit mehreren Wochen die Mittel- und Niederspannungskabel in Obersulm-Affaltrach aus. Aufgrund dieser Arbeiten muss die Straße „Am Ordensschloss“ in der Zeit vom 12.06.2017 – 16.06.2017 auf Höhe des Schloss Affaltrach (zwischen der Einmündung „Silbergrubenstraße“ und „Eschenauer Straße“) voll gesperrt werden.

AchtungGroßansichtAchtung

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 07. Juni 2017
Die Umleitung erfolgt innerörtlich über die „Weiler Straße“ und „Am Ordensschloss“ und umgekehrt. Auf einer Länge von insgesamt 750 Metern werden neue 20.000-Volt-Kabel zwischen dem Schaltwerk in der Willsbacher Straße (hinter dem REWE-Markt) und der Turmstation in der Pfarrgasse sowie zwischen Willsbacher Straße und Bangarten (bis Hausnummer 14) in den Boden gelegt. Der Montagetrupp erneuert dabei auch die 400-Volt-Kabel zwischen Pfarrgasse und Bangarten. Gleichzeitig wird die Gelegenheit genutzt, um im Auftrag der Gemeinde PVC-Leerrohre mit zu verlegen, in die zu einem späteren Zeitpunkt Glasfaserkabel eingezogen werden können. Rund 150.000 Euro investiert der Netzbetreiber in die Erneuerungsmaßnahme.

Die Zufahrt zur Silbergrubenstraße aus Richtung Willsbach kommend bleibt frei.
Die Netze BW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die durch die Baustelle entstehenden Beeinträchtigungen um Verständnis. Bei planmäßigem Verlauf wird die Kabelbaumaßnahme etwa bis Ende Juli abgeschlossen sein.


Optionen