Veranstaltungskalender „Musikschule“

 

Klicken Sie auf einen der Termine, um die zugehörigen Details (Beschreibung, Uhrzeit etc.) einzublenden.

Datum Termin / Beschreibung Ort
heute

Frühlingskonzert - Orchesterkonzert unter der Leitung von Sergiu Andrei

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • heute, 17:00 Uhr

Kategorie: Musikschule

Das große Konzert aller Orchester unter der Leitung von Sergiu Andrei.
Mit dabei sind das Unterstufenorchester, das Mittelstufenorchester und das Oberstufenorchester Camerata. Junge Solisten aus der Klasse von Sergiu Andrei (Violine) haben die Gelegenheit, Solokonzerte für Violine oder Viola von bekannten Komponisten mit echter Orchesterbegleitung aufzuführen.
Eintritt frei.

Gemeindehalle Affaltrach, Michelbachstraße 4, 74182 Obersulm
heute

Comping - Begleiten von Gesang und Instrumentalisten auf der Gitarre - Workshop mit Uwe Kleber - Auftakt - Obersulmer Musikfrühling 2019

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • heute, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Musikschule

Wenn es um verschiedene Besetzungen und Stile geht, steht ein Gitarrist immer wieder vor den unterschiedlichsten Herausforderungen. Hier kann sich schnell ein vermeintlich unüberwindbarer Berg in den Weg stellen. Einen solchen Berg abzutragen – zumindest dessen Spitzen, ist Ziel dieses Kurses. Dabei werden die Interessen der TeilnehmerInnen berücksichtigt.

  • Welche passende Begleitung kann ich zu meinem Song spielen?
  • Welche Begleitung passt zum Stil meiner Band?
  • Lernen Sie aus dem umfassenden musikalischen und instrumentaltechnischen Repertoire von Uwe Kleber mehr über:
  • offene Griffe
  • stilgerechtes Dämpfen
  • Begleitung mit einer (einzigen) Gitarre
  • den richtigen Einsatz eines Capodasters sowie verschiedene Tonlagen
  • die Spielweise einfacher Baréegriffe. Diese ermöglichen ein Spiel in allen Tonarten, sind aber oft zu anstrengend und können im Zusammenspiel mit einem E-Bass schlanker ausgearbeitet werden.
  • Die Themen Double Stops, Kleiner Barrée, Three-Note und Four-Note-Voicings können Ihre Begleitung außerdem sehr viel effektvoller machen.
  • Schürfen Sie mit, wir werden bestimmt auf Gold stoßen! Sowohl E-Gitarren, als auch akustische Gitarren sind im Workshop gleichermaßen willkommen.

    Der Dozent - Uwe Kleber
    Musikalische Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Gitarre, Schlagzeug) sowie an der Frankfurter Musikwerkstatt (E-Gitarre, Piano) mit Schwerpunkt Jazz und Popularmusik. Mehrjährige berufsbegleitende Fortbildungen für Gitarre, Ensemble und E-Gitarre an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Fortbildungen beim Verband der Musikschulen und an der International Berlin Guitar Academy u. a. zu den Themen Klassische Gitarre, Flamenco, Lateinamerikanische Gitarre, Back Beat Grooves. Mitwirkung in verschiedenen Bands und Duos: M. Bührer Swingtett, PH. Bigband, Duo mit Andreas Sprachmann, aktuell Gitarrist in der Combination Bigband Leingarten

    Organisatorisches
    Zielgruppe Zur Teilnahme am Workshop solltet Ihr über Akkordkenntnisse verfügen und schon seit etwa zwei Jahren Gitarre spielen.
    Teilnehmer mindestens 4 bis maximal 10 Personen
    Gebühr 31 € pro Teilnehmer und Kurs, bar zu Beginn des Workshops
    Anmeldung bis zum 29.04.2019 per E-Mail an die Musikschule Obersulm

    Schlagzeugraum, Postrstr.25, 74182 Obersulm-Affaltrach
    29.05.2019

    Schräg-Klang - Saxofonquintett mit Rhythmusgruppe unter der Leitung von Achim Derzenbach

    Veranstalter: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH - Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Mittwoch, 29.05.2019, 16:00 - 17:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Die Smallband des Saxofonisten und Bandleaders Achim Derzenbach sorgt für einen swing-relaxten Nachmittag. Auf dem Programm: z. B. Satin Doll von Duke Ellington, Funky Tango von Harold Arlen oder auch Mambo Nr. 5 von Perez Prado. Bekannte Melodien mit Ohrwurmcharakter gespielt vom Saxofonquintett mit Rhythmusgruppe der Musikschule Obersulm. Es swingen Gabriele Häfner, Sabine Kistner, Nina Hoffmann, Frank Straub, Luca Straub und Achim Derzenbach.

    Heilbronn Bundesgartenschaugelände Fährlebühne
    01.06.2019

    Rencontre musicale - Herzliche Einladung zum Konzert mit Ensembles der Musikschule „Intercom Bernay – Terres de Normandie“ und der Musikschule Obersulm

    Veranstalter: Musikschule Obersulm, Gemeinde Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 01.06.2019, 18:30 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Mit Spannung und Vorfreude wird der Besuch der französischen Musiker aus der Region der Obersulmer Partnerstadt Beaumont-le-Roger erwartet. Das Orchester der Gäste unter der Leitung von Thomas Couron stellt u. a. auch eine Eigenkomposition des Dirigenten vor. Das Obersulmer Orchester unter der Leitung von Sergiu Andrei präsentiert sich u. a. mit Tomaso Albinonis Adagio. Lateinamerikanische Musik kommt der Gruppe La Bona Onda von Veronica Navarro. Das Quintett um den Vibraphonisten Gerald Dorsch Return2Steps spielt drei Stücke aus dem Jazz-Rock-Pop-Bereich. Am Ende steht die Ballade von Thierry Tisserand für beide Orchester, eigens von Thomas Couron für dieses Konzert arrangiert. Eintritt frei. Einlass ab 18.00 Uhr.

    Obersulm, Alte Kelter Eichelberg, Kelterstr. 29, 74182 Obersulm
    26.06.2019

    Mallets On Stage - Return2Steps und Ensemble Marimbato auf der Sparkassenbühne

    Veranstalter: Bundesgartenschau - Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Mittwoch, 26.06.2019, 15:00 - 17:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Die Bands der Musikschule Obersulm treten unter der Leitung des Malletprofis Gerald Dorsch auf. Mit Fusionklängen vom Electric-Jazz bis hin zum Funk-Groove euphorisieren die Bands ihr Publikum.

    Bundesgartenschau Heilbronn Sparkassenbühne
    26.06.2019

    Mit Blech um die Welt - Brass Jokers unter der Leitung von Werner Werosta

    Veranstalter: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH - Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Mittwoch, 26.06.2019, 16:00 - 17:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Eine musikalische Weltreise mit einem längeren Aufenthalt in Lateinamerika unternimmt das überaus erfahrene und bekannte Blechbläserensemble der Musikschule Obersulm. Trompeter, Dirigent, Arrangeur und Reiseleiter Werner Werosta führt seine Mitspieler zur Musik der Mariachi-Bands, lässt Paso doble und Tango spielen und tanzen; auch ein Musicalbesuch ist dabei (Jesus Christ, Cabaret); die Stippvisite nach England zu Ehren der Beatles (Hey Jude, Yesterday) ist unverzichtbar. Fantastische Klänge: vom feinen Spiel „in“(!) der Tuba bis hin zum kraftvollen, strahlenden Blechbläsersound.

    Heilbronn Bundesgartenschaugelände Sommerpavillon
    28.06.2019

    KLassenvorspiel Cello und Klavier

    Uhrzeiten:

    • Freitag, 28.06.2019, 18:30 Uhr
    Kultursaal Obersulm - Affaltrach
    29.06.2019

    Afrikanisches Trommeln - Rhythmen aus Ghana - Workshop mit Martina Klee - Auftakt - Obersulmer Musikfrühling 2019

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 29.06.2019, 10:00 - 16:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Auf westafrikanischen Trommeln wie Djembe, Bougarabou und Kpanlogo spielen wir je nach gewähltem Niveau Kpanlogo / Gigbo oder Kpatsa, drei bekannte Rhythmen aus Ghana / Westafrika.

  • Einführung / Wiederholung Anschlagstechniken
  • Erarbeitung der Rhythmen über Sprache und Bewegung
  • gängige Songs zu den jeweiligen Rhythmen
  • Infos zu den Rhythmen, Liedern, Instrumenten
  • Tanz-Einheit zum Kpanlogo mit Tetteh Quaynor aus Ghana
  • ´

    Workshop 1 vormittags: Trommeln - Kpanlogo / Gigbo für Anfänger
    Der Kpanlogo ist DER Ghana-Rhythmus. Die Grundstimmen sind in gemäßigtem Tempo auch für Trommel-Anfänger schon gut machbar. Er wird vom Volk der Ga auf den typischen Pflocktrommeln gespielt. Tanz und Gesang gehören dabei immer dazu und erzählen aus dem Leben der Fischer und Marktfrauen. Auch wir werden zwischendurch singen und tanzen. Die eingängigen Kpanlogo-Songs und diversen Tanzbewegungen können ein Gefühl von afrikanischer Lebensfreude vermitteln.

    Tetteh Quaynor - Tänzer
    Tetteh, aus Ghana stammend, kommt für eine Kpanlogo-Tanz-Einheit dazu. Er gehört zum Volk der Ga und kann uns auf authentische Weise den Tanz zum Kpanlogo Rhythmus vermitteln und die Songs erläutern. Er erhielt in Akuma Village, einem Künstler Viertel in Accra, eine Ausbildung zum Akrobaten, Trommler und Tänzer. Wenn noch Zeit ist, kann je nach Bedarf und Gruppenzusammensetzung neben dem Kpanlogo auch noch der Gigbo gespielt werden, ein weiterer in Ghana wie in ganz Westafrika beliebter „Highlife“-Rhythmus.

    Workshop 2 nachmittags: Trommeln - Kpatsa für bereits Trommel-Erfahrene
    Der Kpatsa ist ein Rhythmus und Tanz der Ga-Adangbe, die in und um die Hauptsstadt Accra leben. Er wird gespielt und getanzt bei einer Zeremonie für Jugendliche in der Pubertät und ist für geübtere Spieler geeignet, die schon etwas mehr rhythmische Sicherheit haben. Die Teilnehmer sollten ca. 1-2 Jahre Spielerfahrung haben und die Grundschläge Open, Bass und Slap beherrschen. Neben den Trommeln gehören auch Shaker und die Glocke, die die typische Kpatsa Guideline spielt, dazu. Je nach Vorerfahrungen kann bei Bedarf neben den Begleitstimmen auch noch ein kleines Solo einstudiert werden.
    Zwischen Kurs 1 und Kurs 2 gibt es eine Vesperpause. Bitte Vesper und Getränk mitbringen.

    Die Dozentin - Martina Klee
    Martina Klee ist Musiklehrerin für Grund- und Hauptschulen. Neben ihrer Lehrtätigkeit an allgemein-bildenden Schulen unterrichtet sie seit 1993 an Musikschulen im Bereich Elementare Musikerziehung, Blockflöte und Afrikanisches Trommeln. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Musik Westafrikas. Es folgte eine langjährige Beschäftigung mit afrikanischer Musik und Kultur - insbesondere afrikanischer Perkussion - über Kurse und Weiterbildungen bei diversen Lehrern im Bereich Trommeln, Trommelbau, ganzheitliche Rhythmuserfahrung (TaKeTiNa), Circle-Drumming sowie auch durch Aufenthalte in Westafrika (Ghana, Nigeria). Sie gibt Trommelkurse an Schulen (Kooperation Musikschule - Schule), hat mehrfach Workshops und Afrika-Projekte mit Trommlern und Tänzern aus Ghana an Schulen, Kindergärten und Musikschulen organisiert. Sie war Mitglied der Trommelgruppe Maobe unter der Leitung von Tepe Agbo aus Togo.

    Organisatorisches
    Ablauf 10.00 Uhr Workshop 1 Trommeln – Kpanlogo/Gigbo
    13.00 Uhr Mittagspause Selbstverpflegung
    14.00 Uhr Workshop 2 Trommeln - Kpatsa
    15.30 Uhr kleine Aufführung
    16.00 Uhr Kursende
    Zielgruppe Workshop 1: Trommelanfänger ohne bzw. mit geringer Trommel-Erfahrung
    Workshop 2: Trommler/innen mit Trommel-Erfahrung: Slap, Open, Bass-Anschläge werden vorausgesetzt.
    Teilnehmer mindestens 6 bis maximal 12 Personen
    Alter von 9 bis 99 Jahren
    Instrument Eine Trommel kann ausgeliehen werden. Eine eigene Trommel darf gerne mitgebracht werden (möglichst ab ca. 55 cm Höhe und 25 cm Durchmesser). Bitte in der Anmeldung vermerken. Rückfragen unter martina.klee@gmx.de
    Gebühr Workshop 1 21 € zuzüglich 5 € Trommelleihgebühr
    Workshop 2 15 € zuzüglich 5 € Trommelleihgebühr
    Doppelpaket 32 € zuzüglich 5 € Trommelleihgebühr
    bar zu Beginn des Workshops
    Anmeldung bis zum 27.05.2019 per E-Mail an die Musikschule Obersulm.

    Musikschulhaus, Eschenauer Straße 1, 74182 Obersulm-Affaltrach, Saal E.1
    30.06.2019

    Always Bond - von Goldfinger bis Skyfall Teil 2 - Chorprojekt mit Renate von Raven - Auftakt - Obersulmer Musikfrühling 2019

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Sonntag, 30.06.2019, 13:00 - 16:30 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    2. Teil des Workshops - nur für Sänger die auch den 1. Teil des Workshops am 19.05.2019 besucht haben - siehe Ausschreibung für den 19.05.2019
    Am Anfang steht wieder Atem– und Stimmbildungstraining. Danach bekommt das Bond-Medley seinen letzten Schliff in Artikulation, Ausdruck und Choreografie, die allerdings das Auswendigsingen des gesamten Medleys voraussetzt. Schließlich wird uns eine komplette Band begleiten, so dass wir am Abend in einem großen, öffentlichen Konzert in passender, festlicher Kleidung das Ergebnis des gesamten Workshops präsentieren können.
    13.00 Uhr Bandprobe mit Klavier
    14.00 Uhr Atemtraining und intensives Einsingen Chor und Solisten
    14.45 Uhr Choreographie Einstudierung
    15.00 Uhr Gesamtprobe Chor und Band
    16.30 Uhr Pause
    Ab 18.00 Uhr Konzert in festlicher Abendgarderobe, Damen: Cocktailkleid, Herren: schwarzer Anzug mit schwarzer Fliege (wie bei „Bond“ im Casino)
    Wichtig: Für das große Konzert mit Bandbesetzung ist die Teilnahme aller Sänger/innen des Workshops erforderlich.
    Die Dozentin - Renate von Raven
    Die in Hamburg geborene Sopranistin und Gesangspädagogin Renate von Raven absolvierte ein privates Gesangsstudium in Hamburg, Berlin und Stuttgart. Ihre musikalische Laufbahn begann sie zunächst im "Chor der Hamburgischen Staatsoper", bevor sie ins Solofach wechselte und sich in der Region als Konzertsängerin in verschiedenen Genres (Kirchenmusik, Lied und Musiktheater) einen Namen machte. So war sie u. a. bis 2008 Ensemblemitglied im "Le Café-Théâtre" des "Kaffeehaus Hagen", Heilbronn, und sang wiederholt im "Kleinen Kammerkonzert" des "Theaters Heilbronn". Gleichzeitig widmet sich Renate von Raven als Gesangspädagogin und Stimmbildnerin intensiv dem Sängernachwuchs. 2005 übernahm sie den Fachbereich "Sologesang" an der Musikschule Obersulm. Ihre Schüler sind regelmäßig Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Einige studieren inzwischen Musik oder sind schon selbst im Engagement oder als freischaffende Sänger tätig. Zeitweise wirkt Renate von Raven auch als Stimmbildnerin in Chören, leitet eigene Projektchöre und ist Dozentin diverser Gesangsworkshops. Im Schuljahr 2009/10 war sie Gesangscoach beim Schulmusical "Grease" des JKG Weinsberg.

    Alte Kelter Eichelberg, Kelterstraße 29, 74182 Obersulm
    30.06.2019

    Musikalische Kostbarkeiten

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Sonntag, 30.06.2019, 18:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Alte Kelter Eichelberg, Kelterstraße 29, 74182 Obersulm
    11.07.2019

    Jahreskonzert der Bläserklassen der Realschule

    Veranstalter: Realschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Donnerstag, 11.07.2019, 19:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Hofwiesenhalle Willsbach
    21.07.2019

    Ich hab' Zeit ... - Singspiel der Kinder der Musikalischen Früherziehung

    Veranstalter: Musikschule Obersulm

    Uhrzeiten:

    • Sonntag, 21.07.2019, 14:00 - 15:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Die Kinder aus den Gruppen der MFE-Lehrerinnen von Sybille Firnkorn, Ottilia Ömböli-Erös, Sabrina Reinhardt, Heidrun Württemberger und Annett Zeltwanger singen, spielen und tanzen.

    Wüstenrot - Georg-Kropp-Halle
    21.09.2019

    Instrumente Live! In der Bibliothek.

    Veranstalter: Gemeinde Obersulm Bibliothek und Musikschule

    Uhrzeiten:

    • Samstag, 21.09.2019, 10:00 - 14:00 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Bücher anlesen, die Seiten eines Magazins durchblättern, eine Trompete oder Gitarre ausprobieren, Lehrer der Musikschule persönlich kennen lernen und Lesefutter für das Wochenende mitnehmen – Wort und Ton kommen an diesem Samstag in der Bücherei zusammen. Die Öffnungszeit wird verlängert, damit zum Lesen, Ausprobieren und Spielen in Muße Zeit bleibt. Alle Instrumente können von Kindern aber auch von Erwachsenen angespielt werden. Die Lehrkräfte helfen bei den ersten Schritten. Die Schulleitung gibt Ihnen Auskunft zu allen Unterrichtsangeboten und Organisationsfragen. Für eine kleine Bewirtung ist gesorgt.

    Kulturhaus Obersulm, Rathausgasse 2 - 8, 74182 Obersulm-Affaltrach
    11.10.2019

    Melodien des Herzens, Liederabend mit dem Meret-Trio aus Stuttgart. Maria Taxidou (Sopran), Maria Pizzuto (Mezzosopran) und Alina Derkach (Klavier) präsentieren Lieder und Arien.

    Uhrzeiten:

    • Freitag, 11.10.2019, 19:30 Uhr

    Kategorie: Musikschule

    Melodien des Herzens
    Lieder und Duette von Schumann, Mendelssohn, Grieg &
    Arien von Cilea, Offenbach, Giménez u.a.

    „Melodien des Herzens“ ist das Thema des Liederabends, zu dem das Meret Trio aus Stuttgart einlädt. Maria Taxidou (Sopran), Maria Pizzuto (Mezzosopran) und Alina Derkach (Klavier) präsentieren Lieder und Arien unterschiedlicher Komponisten des 19. Jahrhunderts. Wie der Titel bereits verrät wird der Zyklus Melodien des Herzens op. 5 von Edvard Grieg interpretiert. Des Weiteren finden sich Lieder von Mendelssohn, Schumann und Fauré im Programm. Der zweite Teil des Abends widmet sich der Opernmusik. Es werden u.a. Arien und Duette von Cilea, Delibes, Offenbach und Giménez musiziert. Es erwartet Sie ein atmosphärischer Liederabend, bei welchem Gefühle wie Sehnsucht, Liebesglück und Liebesleid im Mittelpunkt stehen werden.
    Das junge Trio trat bereits erfolgreich im Rahmen des Michelbacher Schlossforums auf. Im September 2019 wird das Trio im Rahmen der Kulturreihe „Töne der Klassik“ in Bad Boll zu hören sein. Die Pianistin Alina Derkach ist seit 2014 Klavierlehrerin an der Musikschule in Obersulm. Maria Pizzuto und Maria Taxidou sind als Gesangslehrerinnen ebenfalls in der Region tätig.
    Eintritt: Erwachsene 12 €, Schüler 8 €

    Kulturhaus Obersulm
    Anzeigen

    Zeitraum

    Es werden alle 14 Einträge angezeigt.