Neue Mitarbeiterin im Bauamt der Gemeinde Obersulm

Seit dem 1. Juli 2018 gibt es im Bauamt der Gemeinde Obersulm eine neue Mitarbeiterin: Dagmar Feinauer, Diplom-Ingenieurin (BA) aus Obersulm-Willsbach ist künftig dort für alle Angelegenheiten rund um den Tiefbau zuständig.

Dagmar FeinauerGroßansichtDagmar Feinauer

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. Juli 2018
Sie übernimmt damit die Aufgaben von Ferdinand Böddinghaus, der sich beruflich verändert. Momentan stehen im Bereich des Tiefbaus in der Gemeinde insbesondere drei größere Projekte im Vordergrund: Die Erschließung des Gewerbegebiets Dimbacher Straße in Obersulm-Willsbach, die Sanierung der Silcherstraße in Obersulm-Affaltrach und die Sanierung des Sülzbacher Wegs, 2. Bauabschnitt. Mit Unterstützung ihrer Kolleginnen und Kollegen vom Bauamt arbeitet sich Dagmar Feinauer gerade in die verschiedenen Grundlagen und Sachverhalte ein. Wir wünschen ihr bei ihren neuen Aufgaben viel Spaß und heißen sie als Mitarbeiterin der Gemeinde Obersulm herzlich willkommen.


Optionen