Magdalena Fritsch: Neue Mitarbeiterin in der Gemeindebücherei Obersulm

Seit dem 1. Juli 2018 hat die Gemeindebücherei Obersulm eine neue Mitarbeiterin: Magdalena Fritsch, die zuvor als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in Bayreuth tätig war, ist die Nachfolgerin von Büchereimitarbeiterin Angela Leibel, die sich beruflich verändert.

Ein neues Gesicht in der Gemeindebücherei: Magdalena Fritsch beim Einsortieren.GroßansichtEin neues Gesicht in der Gemeindebücherei: Magdalena Fritsch beim Einsortieren.

Veröffentlichungsdatum: Mittwoch, 11. Juli 2018
Neben der Tätigkeit an der Ausleihtheke wird Magdalena Fritsch auch für das Lektorat in der Gemeindebücherei zuständig sein und sich um die Pflege und den Bestandsaufbau der Medien, sowohl der klassischen Bücher, als auch der AV-Medien (audiovisuelle Medien, also Hörbücher oder Filme), kümmern. Sie hilft bei den Veranstaltungen in der Gemeindebücherei mit und wird nach ihrer Einarbeitung für die Kinderveranstaltungen verantwortlich sein. Darüber hinaus unterstützt sie noch die Büchereileitung bei ihren Aufgaben. Auf Nachfrage, wer denn ihr persönlicher Lieblingsautor sei, erklärt Magdalena Fritsch, sie greife in ihrer Freizeit eher zum Sachbuch. Sicherlich wird sie den Leserinnen und Lesern der Gemeindebücherei hier den einen oder anderen wertvollen Tipp geben können.

Wir wünschen Magdalena Fritsch ein gutes Ankommen in der Gemeindebücherei, viel Spaß bei ihren neuen Aufgaben und heißen sie als Mitarbeiterin der Gemeinde Obersulm herzlich willkommen.


Optionen