Kino im Museum Synagoge Affaltrach

Der Freundeskreis ehemalige Synagoge Affaltrach e.V. zeigt in Kooperation mit dem Jugendreferat Obersulm am Donnerstag, 14.03.2019 um 19.30 Uhr den Film "Foxtrot" im Museum Synagoge Affaltrach.

FoxtrotGroßansichtFoxtrot

Veröffentlichungsdatum: Montag, 04. März 2019
Ein Klopfen an der Tür verändert das Leben des wohlsituierten Tel Aviver Ehepaares Michael und Dafna Feldmann. Die Nachricht vom Tod ihres Sohnes Jonathan im Militärdienst wirft Leben, Psyche und Ehe des Paares aus der Bahn. Während das Militär einen Bestattungsoffizier schickt, um die bürokratischen Details der Beerdigung zu klären, entwickelt sich in Michael ein Sturm aus rasender Wut. Aber dann nimmt das Schicksal der Familie plötzlich eine unvorhergesehene Wendung. „Foxtrot“ ist Antikriegs-Film, Familiendrama und Tragikomödie in einem. Der Regisseur fordert ein tieferes Nachdenken über den palästinensisch-israelischen Konflikt, der die Seelen der Menschen beschädigt und ihren Alltag bestimmt.

Israel/Deutschland/Frankreich/Schweiz 2017, Regie: Samuel Maoz, FSK: ab 12 Jahren, Laufzeit: 108 Min. Der Eintritt ist frei.


Optionen