Achtsamkeit und Stressabbau – mehr als ein Trend

Ein Informationsabend im Jugendhaus im Willsbacher Bahnhof am Mittwoch, den 27.03.2019 behandelt ab 19:00 Uhr die alltagspraktische Umsetzung von Achtsamkeitsübungen.
Schneller – höher – weiter. In einer digitalisierten Leistungsgesellschaft kann der Blick für das Alltägliche, das Gefühl für den eigenen Körper, die Sensibilisierung für die Wunder der Natur schon mal etwas verloren gehen.

Gut zu wissen!GroßansichtGut zu wissen!

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 15. März 2019
Achtsamkeit kann uns helfen, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren, fördert harmonisches Miteinander, entschleunigt und vermeidet somit Stress. Christian Jeschke, Achtsamkeitstrainer und Naturpädagoge, erläutert an diesem Abend das Verständnis von Achtsamkeit sowie eine Reihe von Übungen, die man alleine oder mit anderen umsetzen kann.

Dieser Abend ist Teil der Bildungsangebote „Gut zu wissen!“, die sich besonders an Eltern, pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen richtet.
Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird um Anmeldung per E-Mail an jugendhaus@obersulm.de gebeten.


Optionen