Veranstaltungskalender „Kultur“

 

Klicken Sie auf einen der Termine, um die zugehörigen Details (Beschreibung, Uhrzeit etc.) einzublenden.

Datum Termin / Beschreibung Ort
heute

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • heute, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
29.04.2018

Geöffnet, außer Blaues und Grünes Haus

Veranstalter: Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 29.04.2018, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg und dokumentiert spannend die Geschichte und Entwicklung von 1800 bis 1949.

Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler
29.04.2018

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 29.04.2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
01.05.2018

Geöffnet, außer Blaues und Grünes Haus

Veranstalter: Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler

Uhrzeiten:

  • Dienstag, 01.05.2018, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg und dokumentiert spannend die Geschichte und Entwicklung von 1800 bis 1949.

Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler
02.05.2018

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • Mittwoch, 02.05.2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
05.05.2018

Improvisation - Workshop mit Uwe Kleber

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 05.05.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Kategorien: Kultur, Musikschule

Viele können Stücke nach Noten oder sogar auswendig spielen. Der Workshop regt darüber hinaus zu eigenen Ideen an, vermittelt Euch die dazu benötigten Werkzeuge und zeigt Wege auf, sie auf dem Instrument umzusetzen. Ohne an Noten „gefesselt“ zu sein, beginnen wir mit Namen, Worten (Phoneme) und Motiven zu musizieren. Wir improvisieren zuerst auf einem Ton, dann mit Tonfolgen. So spielen wir unser eigenes Solo über einen Akkord und später über Akkordfolgen. Typische Tonleitern und Spieltechniken aus Rock und Blues gehen wir zusammen durch und üben Timing und Ausgestaltung.

Motivik, Placement bzw. Displacement
Dur-Moll Pentatonik
hammer on, pull off, slide, bending

Musikalische Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg ( Gitarre, Schlagzeug) sowie an der Frankfurter Musikwerkstatt (E-Gitarre, Piano) mit Schwerpunkt Jazz und Popularmusik. Mehrjährige berufsbegleitende Fortbildungen für Gitarre, Ensemble und E-Gitarre an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Fortbildungen beim Verband der Musikschulen und an der International Berlin Guitar Academy u.a. zu den Themen Klassische Gitarre, Flamenco, Lateinamerikanische Gitarre, Back Beat Grooves. Mitwirkung in verschiedenen Bands und Duos: M. Bührer Swingtett, PH. Bigband, Duo mit Andreas Sprachmann, aktuell Gitarrist in der Combination Bigband Leingarten

Zielgruppe Zur Teilnahme an beiden Workshop solltet Ihr über Akkordkenntnisse verfügen und schon seit etwa zwei Jahren Gitarre spielen.
Teilnehmer mindestens 4 bis maximal 10 Personen
Gebühr 28 € pro Teilnehmer und Kurs, bar zu Beginn des Workshops
Anmeldung bis zum 19.03.2018 mit dem beigefügten Anmeldeformular oder per E-Mail an die Musikschule Obersulm.


Musikschulhaus Obersulm-Affaltrach, Escxhenauer Straße 1
05.05.2018

Check up Querflöte - Der gute Ton - Marcel Moyse, Paul Taffanel und Philippe Gaubert im Querflötenalltag Workshop mit Botond Rab

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 05.05.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Kategorien: Kultur, Musikschule

Workshop
Die berühmten Lehrwerke von Marcel Moyse „De la sonorité“ und Taffanel & Gaubert „Méthode complète de flûte“ sind bis heute für jeden Querflötisten von grundlegender Bedeutung und Nutzen. Botond Rab zeigt anhand dieser Schulen wie Tonbildung und Technik, Atemtechnik und Körperhaltung weiterentwickelt werden können. Die Teilnehmer erarbeiten sich im Ensemblespiel von barocker bis zeitgenössischer Musik wichtige Ansätze der französischen Meister. Grundkenntnisse wie ein sicherer Tonumfang mindestens von c1 – d3, das Beherrschen von Tonarten bis zu 3 # oder b und ein geläufiger Umgang mit Basisrhythmen sind für den Kurs notwendig.

Der Dozent - Botond Rab
geboren im Jahr 1979 in Gyöngyös (Ungarn), studierte Querflöte an der Franz- Liszt-Akademie in Budapest und an der Stuttgarter Bläserakademie bei Professor Jean-Claude Gérard. Er war in den Jahren 2002 bis 2004 Meisterschüler von Aurèle Nicolet bei der Villa-Musica-Stiftung Rheinland-Pfalz.
1997 gewann Botond Rab bei „Jugend musiziert“ in Ungarn, errang im Jahr 2001 den 3. Platz beim Internationalen Händel-Wettbewerb in Halle und gewann den Wettbewerb der Stuttgarter Musikhochschule im Jahr 2002, in dessen Rahmen er auch ein Live-Konzert im SWR-2-Hörfunk gab. Botond Rab, der in Stuttgart lebt, unterrichtete langjährig an der Stuttgarter Internationalen Musikakademie und lehrt derzeit an der Stuttgarter Volkshochschule sowie an verschiedenen Musikschulen in Stuttgart und Umgebung die Fächer Querflöte und Blockflöte.

Organisatorisches
Termin Samstag, 05. Mai 2018
Zeit 10.00 bis 13.00 Uhr
Ort Musikschulhaus, Obersulm-Affaltrach, Eschenauer Straße 1, Saal E.1
Zielgruppe Querflötenlehrkräfte, fortgeschrittene Schüler, Musikvereinsspieler
Teilnehmer mindestens 5 bis maximal 10 Personen
Informationen zum Kurs erhalten Sie unter botondrab@yahoo.de
Gebühr pro Teilnehmer 25 €, bar zu Beginn des Workshops
Anmeldung bis Donnerstag, 12. April 2018 mit dem Anmeldeformular oder per E-Mail an die Musikschule Obersulm.

Musikschulhaus, Eschenauer Straße 1, 74182 Obersulm-Affaltrach
06.05.2018

Geöffnet, alle Häuser

Veranstalter: Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 06.05.2018, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg und dokumentiert spannend die Geschichte und Entwicklung von 1800 bis 1949.

Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler
06.05.2018

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 06.05.2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
06.05.2018

"Durchboxen statt Botoxen" Comedy mit Angelika Beier

Veranstalter: Gemeinde Obersulm / VHS Obersulm

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 06.05.2018, 20:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Einlass ab 19:30 Uhr

Kulturhaus Obersulm
09.05.2018

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • Mittwoch, 09.05.2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
10.05.2018

Geöffnet, außer Blaues und Grünes Haus

Veranstalter: Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler

Uhrzeiten:

  • Donnerstag, 10.05.2018, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg und dokumentiert spannend die Geschichte und Entwicklung von 1800 bis 1949.

Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler
12.05.2018

Grundkurs Tontechnik - Workshop mit Steffen Burkhardt

Veranstalter: Musikschule Obersulm

Uhrzeiten:

  • Samstag, 12.05.2018, 10:00 - 18:00 Uhr

Kategorien: Kultur, Musikschule

In diesem Kurs geht es um tontechnische Grundlagen. Der Aufbau einer Beschallungsanlage und die richtige Bedienung eines Mischpultes werden vermittelt. Der Kurs geht den Fragen nach, welche Voraussetzungen, welches Equipment und welche Einstellungen wichtig sind, um ein gut klingendes Ergebnis zu erzielen.

Kernpunkte dieses Workshops sind
Grundlagen der Tontechnik
akustische Aspekte
Equipementauswahl mit Tipps zur Planung und Anschaffung
Einführung in die Bedienung analoger und digitaler Mischpulte und
Aufbau einer Beschallungsanlage

Dieser Kurs ist die Vorstufe zu einem weiteren Kurs, der sich mit dem Thema Tonaufnahme beschäftigt.

Steffen Burkhardt studierte an der Musikhochschule Stuttgart Orchestermusik und Musikalisches Lehramt. Er betreibt ein eigenes Tonstudio, in welchem verschiedenste Musikproduktionen stattfinden. Unter anderem produzierte er auch schon für den Eurovision Song Contest. Sein Studio ist anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Zielgruppe alle, die Instrumente mit Mikrofonen abnehmen, verstärken und aufnehmen möchten
Teilnehmer mindestens 8, maximal 12 Personen
Gebühr pro Teilnehmer 45 €, bar zu Beginn des Kurses
Anmeldung bis zum 16.04.2018 mit dem beigefügten Anmeldeformular oder per E-Mail an die Musikschule Obersulm.

Kulturhaus Obersulm, Rathausgasse 6, Obersulm-Affaltrach
13.05.2018

Geöffnet, außer Blaues und Grünes Haus

Veranstalter: Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 13.05.2018, 14:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Das Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm-Weiler ist das größte seiner Art in Baden-Württemberg und dokumentiert spannend die Geschichte und Entwicklung von 1800 bis 1949.

Schul- und Spielzeugmuseum Obersulm Weiler
13.05.2018

Geöffnet - Geschichte erleben im Museum Synagoge Affaltrach

Veranstalter: Museum Synagoge Affaltrach

Uhrzeiten:

  • Sonntag, 13.05.2018, 15:00 - 17:00 Uhr

Kategorie: Kultur

Ehemalige Synagoge Affaltrach
Anzeigen

Zeitraum

Es werden die ersten 15 von 112 Einträgen angezeigt.