Obersulmer Sommerferienzeit

Ausflug zur Stadionführung, zum Flughafen Stuttgart und zur Schoko-Werkstatt von Ritter Sport

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 15. August 2017
Den Auftakt zur Obersulmer Sommerferienzeit machte der Ausflug zum Stadion nach Stuttgart. Mit 40 Kinder machten sich fünf Betreuer der Gemeinde Obersulm auf den Weg zum VfB. Mit viel Euphorie und Neugier in Stuttgart angekommen, ging es direkt zu Lisa und Max, die die Kinder durch das Stadion begleiteten und ihnen einen Einblick hinter die Kulissen gaben.
Von der VIP-Lounge über die Kabine direkt auf das Spielfeld – manch einer fühlte sich für einen kleinen Moment wie Holger Badstuber und Co.
Nach der Stadionführung hatte es noch etwas Zeit um eine Erinnerung im Fanshop zu kaufen.
Anschließend ging es dann in den Schlosspark. Hier wurden alle mit reichlich Pommes und Currywurst versorgt.
Bevor es dann wieder Richtung Obersulm zurück ging durften die Kinder bei einem Torwandschießen-Wettbewerb ihr Können unter Beweis stellen.

Zum Flughafen nach Stuttgart ging es gleich zwei mal in einer Woche.
Herr Ditzinger empfing jeweils 30 Obersulmer Kinder und ihre Betreuer mit einem kleinen Film über die Arbeiten und Tätigkeiten rund um das Flugzeug. Anschließend ging es dann mit großen Bestaunen über die Eingangshalle zur Sicherheitskontrolle, in der alle Kinder auf spitze Gegenstände sowie Flüssigkeiten überprüft wurden. An der Sicherheitskontrolle vorbei, ging es mit einem Bus hinaus aufs Vorfeld, auf dem die riesigen Maschinen, die Privatjets von namenhaften Firmen und die Feuerwehrstation betrachtet wurden.
Neben der Rollbahn stehen geblieben, konnten die landenden Flugzeuge aus Warschau und Atlanta mit ein Winken in Deutschland begrüßet werden und die startenden Maschinen in Richtung Zürich und Istanbul verabschiedet.
Auch wenn dem ein oder anderen die Urlaubslust gepackt hatte und am Liebsten in eines der Flugzeuge gestiegen wäre, ging es anschließend zum Grillplatz, wo die mitgebrachten Steaks und Würste gegrillt wurden.
Gestärkt fuhren sie dann nach Waldenbuch zur Schokofabrik von RitterSport. In der SchokoWerkstatt kreierten die Kinder nach Einweisung der SchokoExperten ihre eigene Schokolade und verpackten diese in ganz persönlich und eigenhergestellten Verpackungen. Abwechslungsreiche Schokoladenkreationen durften die Betreuer von den Kindern probieren. Ob mit Gummibärchen und Knusperkugeln oder Haselnuss und Cornflakes, es war alles sehr lecker.
Anschließend war noch Zeit die Taschen im Schoko-Laden zu füllen, bevor es dann wieder nach Obersulm zurück ging.


StadionführungGroßansichtStadionführungGroßansichtTorwandschießenGroßansichtSchokoWerkstattGroßansichtSchokoWerkstattGroßansichtFlughafenführungGroßansichtFlughafenführungGroßansicht


Optionen