Gemeinderat

Der Obersulmer Gemeinderat.

 Der Obersulmer GemeinderatGroßansicht
Der Obersulmer Gemeinderat

Der Gemeinderat wurde am 25. Mai 2014 gewählt und am 21. Juli 2014 für eine 5-jährige Amtszeit eingesetzt. Er besteht in Obersulm aus dem Bürgermeister als Vorsitzendem und 22 ehrenamtlichen Mitgliedern.

Der Gemeinderat tagt in der Regel einmal im Monat Montag abends. Der genaue Sitzungstermin und die Tagesordnung werden online in der Rubrik Gemeinderatssitzung und in gedruckter Form im Mitteilungsblatt Obersulmer Nachrichten bekannt gemacht.

Zusätzlich nehmen an den Gemeinderatssitzungen die Ortsvorsteher der einzelnen Ortschaften teil.

Gemeinderats- sitzungen

Die Sitzungen des Gemeinderates chronologisch sortiert.




Die Mitglieder des Gemeinderats verteilen sich auf die folgenden Fraktionen:

Klicken Sie auf eine Zeile, um weitere Informationen zur Fraktion und Ihren Mitgliedern aufzurufen.

Fraktion Mitglieder Jugendorganisation der Partei
Freie Wählervereinigung (FWV) 7 Mitglieder
SPD 5 Mitglieder Jusos Heilbronn
CDU 5 Mitglieder Junge Union Weinsberger Tal
Bündnis 90 / GRÜNE 5 Mitglieder


Ortschaftsräte / Ortsvorsteher

Gleichzeitig mit der Wahl des Gemeinderates wurden für eine 5-jährige Amtszeit auch die Ortschaftsräte in den sechs Ortsteilen von Obersulm (Affaltrach, Eichelberg, Eschenau, Sülzbach, Weiler, Willsbach) sowie deren Ortsvorsteher neu gewählt.

Der Ortschaftsrat hat in allen Ortschaften sechs Mitglieder. Der Ortsvorsteher ist der Vorsitzende des Ortschaftsrates. Er vertritt den Bürgermeister bei dem Vollzug der Beschlüsse des Ortschaftsrates und bei der Leitung der Ortschaftsverwaltung.

Ortsvorsteher

Die Obersulmer Ortsvorsteher im Einzelnen.