Liebe Neubürger, liebe Gäste,

auf unserer Web-Site finden Sie viele interessante Informationen über unsere Gemeinde.

 Tilman SchmidtGroßansicht
Tilman Schmidt, Bürgermeister

Sie beschreibt die Geschichte von Obersulm und seinen Ortsteilen, gibt Auskunft über die Aufgaben der Gemeindeverwaltung und enthält Wissenswertes über wichtige Einrichtungen, Dienstleistungen und das Vereinsleben in unserer Gemeinde.
Wir möchten Sie ermuntern, von dem vielseitigem Angebot regen Gebrauch zu machen, und würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns in Obersulm - der liebenswerten Gemeinde im Weinsberger Tal - wohl fühlen.

Wir hoffen, dass sich unsere Neubürger schnell in Obersulm einleben.
Unseren Gästen wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt.

Mit unserer Darstellung im Internet schlagen wir die ersten Seiten eines neuen, zukunftsorientierten Kommunikationsmittels auf.
Wir sind überzeugt, dass das Internet immer größere Bedeutung erlangen wird und unsere Kommune sich dadurch ihren Bürgern und allen Interessenten umfassend und wirkungsvoll präsentieren kann.

Mit den besten Wünschen
Ihre Gemeinde Obersulm
Tilman Schmidt, Bürgermeister

For our foreign visitors



Die Gemeinde Obersulm stellt sich vor.

Die Gemeinde Obersulm ist mit rund 14.000 Einwohnern die größte Gemeinde des Weinsberger Tals. Sie wurde 1972 durch den Zusammenschluss der früher selbständigen Gemeinden Affaltrach, Eichelberg, Eschenau, Weiler und Willsbach gegründet. 1975 kam der Ortsteil Sülzbach hinzu.

Obersulm bildet das Tor zum Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, und liegt am Fuß der Löwensteiner Berge. Der lieblichen Landschaft und den ertragreichen Weinbergen verdankt die Gegend um Obersulm auch den Beinamen "Schwäbische Toskana". Für Erholungssuchende aus nah und fern ist das Naherholungsgebiet "Breitenauer See" ein beliebtes Ziel. 40 Hektar Wasserfläche und ein mehrfach ausgezeichneter Campingpark bieten Urlaubs- und Freizeitspaß für Groß und Klein.

Landschaftlich idyllisch und dennoch verkehrstechnisch günstig liegt Obersulm an der B 39 Heilbronn-Schwäbisch Hall und nur wenige Kilometer entfernt vom Autobahnkreuz Weinsberg, wo sich die A 81 Würzburg - Stuttgart und die A 6 Nürnberg - Mannheim kreuzen. Die Gemeinde befindet sich außerdem an der Stadtbahnstrecke S4, die von Karlsruhe über Heilbronn nach Öhringen führt.

Neben dem Breitenauer See und einem modernen beheizten Mineralfreibad gibt es in Obersulm zahlreiche weitere Freizeitangebote:
Im Obersulmer SportCentrum und im Trendsportpark können ein breites Spektrum an Sportarten ausgeübt werden. Weitere Sportplätze, eine Reithalle, Tennisplätze und Schießhallen ergänzen das sportliche Angebot.

Das Kulturhaus beherbergt eine moderne Bücherei mit einer Vielfalt an Medien (Bücher, CDs, DVDs, Internetplätze), die Volkshochschule und die Musikschule, sowie den Kultursaal, in dem zahlreiche Kulturveranstaltungen stattfinden.

Das Angebot im Bereich Bildung und Betreuung ist groß: Es stehen Kindergärten mit erweiterten Öffnungszeiten zur Verfügung ebenso wie das „Kinderhaus Postwiese“, hier wird die Ganztagesbetreuung für Kindergartenkinder angeboten. Die Kleinsten ab einem Jahr werden in der „Krippe Postwiese“ und in der Krippengruppe der Kindertagesstätte „Karoline-Schnizler“ liebevoll betreut. Mehrere Grundschulen, die Käthe-Kollwitz-Förderschule, die Michael-Beheim-Gemeinschaftsschule (Ganztagesschule) und die Realschule Obersulm vervollständigen das Schulangebot. Das evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium befindet sich ebenfalls am Ort.