Lebenslagen

Informationen für zentrale Ereignisse und Themenbereiche im Leben


1. Hauptschulabschluss


Einen Hauptschulabschluss oder gleichwertigen Bildungsstand können Sie folgendermaßen erreichen:

  • erfolgreiche Hauptschulabschlussprüfung am Ende von Klasse 9 der Hauptschule oder Werkrealschule oder am Ende von Klasse 10 der Werkrealschule
  • Versetzung in Klasse 10 der Werkrealschule
  • Versetzungszeugnis von Klasse 9 nach Klasse 10 der Realschule oder des allgemeinbildenden Gymnasiums
  • erfolgreicher Abschluss einer Berufsfachschule:
    • einjährige gewerbliche Berufsfachschule (Englisch mit Zusatzprüfung)
    • einjährige hauswirtschaftliche Berufsfachschule (Englisch mit Zusatzprüfung)
    • einjährige Förderberufsfachschule (mit Zusatzprüfung)
    • einjährige hauswirtschaftliche Förderberufsfachschule (mit Zusatzprüfung)
    • zweijährige Berufsfachschule für Sozialpflege (Alltagsbetreuung)
  • erfolgreicher Abschluss einer Berufsschule (wenn mindestens die 8. Klasse einer allgemeinbildenden Schule besucht oder die Förderschule abgeschlossen wurde)
  • Bestehen einer Zusatzprüfung im Berufsvorbereitungsjahr/Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf
  • Bestehen einer Schulfremdenprüfung an einer Werkrealschule oder Hauptschule

Der Hauptschulabschluss ermöglicht den Beginn einer Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in Form einer dualen Ausbildung oder schulischen Ausbildung.

Tipp: Das Kultusportal Baden-Württemberg informiert in der Rubrik "Das Schulsystem in BW" auch über Prüfungen und Zertifizierungen.

Stand: 31. Januar 2013, 15:05:56 Uhr, Satznummer: 709, Version: 14

service-bw

Die hier dargestellten Informationen werden regelmäßig von service-bw übernommen und aktualisiert.


service-bw · Ihre Verwaltung im Netz


Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Obersulm.